top of page

Diese 4 Pin-Formate solltest Du auf Pinterest unbedingt nutzen

Aktualisiert: 22. Dez. 2023

In diesem Beitrag möchte ich Dir die wichtigsten Pin-Formate auf Pinterest vorstellen. Wenn du diese aktiv und konsequent auf deinem Account ausspielst, wird dich der Pinterest Algorithmus dafür mit mehr Sichtbarkeit und organischem Wachstum belohnen.



Was sind "Pins" eigentlich?

Pins können als eine Art Lesezeichen verstanden werden, mit welchen die Pinterest NutzerInnen sich interessante Inhalte merken können. Sie können aus Bildern, Videos oder Produkten bestehen. Klickt eine Person auf den Pin, für dessen Inhalt sie sich interessiert, so gelangt sie direkt auf die Website-URL, die dem Pin hinterlegt ist und erhält dort noch genauere Informationen.


1. Standard Pins

Die Mehrheit der Pins, die du auf Pinterest siehst, sind Standard Pins. Deshalb ist es gut für deine Sichtbarkeit sie häufig auszuspielen. Auf Canva kannst du immer direkt das passende Format eingeben, in welchem du deinen Pin erstellen möchtest. Durch einen Klick auf den Standard Pin gelangen die NutzerInnen direkt auf die von dir hinterlegte URL, also beispielsweise auf deine Website. Ein wahrer Traffic-Booster.

Format: 2:3 bzw. 1000x1500 px


2. Karussel Pins

Karussel Pins sind zwischen 2 und 5 Bilder, die hintereinander gehängt werden können. Vergleichbar mit x auf Instagram. Sie sind z.B. sehr gut für DIY Anleitungen, Kochrezepte oder ein kurzes story telling.

Format: 1:1 oder 1:2 oder 2:3

entspricht 1000x1000 px oder 600×1260 px oder 1000x1500 px oder 1000x2000 px


3. Idea Pins

Idea Pins sind Videopins, vergleichbar mit den Reels auf Instagram. Sie bescheren dir in Verbindung mit den Standard-Pins derzeit am besten eine große Reichweite. Sie sollen den Pinterest NutzerInnen Mehrwert bzw. Ideen liefern. Die optimale Videolänge beträgt laut Pinterest 6-15 Sekunden. Erst ganz neu ist, dass du nun endlich auch Idea-Pins verlinken kannst - ein enormer Mehrwert für das Marketing auf Pinterest!

Format: 9:16 bzw. 1080x1920 px


4. Giraffen Pins

Diese Pins sind wie Standard Pins, nur in länger (deshalb der Name Giraffen-Pin). Durch ihr auffälliges Format können sie im Pinterest Dschungel hervorstechen. Zudem kannst du durch die Länge mehr Informationen verarbeiten. Sie sind gut für den Reichweitenaufbau geeignet.

Format: 1:2,1 bzw. 600x1260 px


Das sind derzeit die wichtigsten Pin-Formate, die du für deinen Business-Account nutzen solltest. Es gibt aber noch 2 weitere Formate, die du ebenfalls nutzen kannst:


Update: Rich Pins sind aktuell von enormer Bedeutung und sollten, wenn möglich, unbedingt genutzt werden. Es gibt 3 Kategorien von Rich Pins: Artikel, Produkt und Rezept Rich Pins. Pinterest holt sich die Metadaten für die Pins direkt von der Website, sie werden daher immer automatisch aktualisiert (beispielsweise bei Preisänderungen etc.). Um sie nutzen zu können, musst du einen HTML-Tag auf deiner Website hinterlegen. Dafür gibt es ganz einfache Anleitungen. Am besten für den jeweiligen Websiten-Anbieter googeln (zb. HTML-Tag "Wix" oder "Wordpress").

Format: 1:1 oder 1:2 oder 2:3

entspricht 1000x1000 px oder 600×1260 px oder 1000x1500 px oder 1000x2000 px


Quadratische Pins sind wie der Name schon verrät - quadratisch. Sie sind geeignet für Content von Instagram, Videos, oder Boardcover. Da sie kleiner sind, fallen sie jedoch nicht so stark ins Auge.

Format: 1:1 bzw. 600×600 px oder 1000×1000 px



Ich hoffe dieser Beitrag war hilfreich für dich und deinen weiteren Erfolg auf Pinterest. Solltest du dich mit der Pinterest Plattform, oder der richtigen Strategie noch nicht so gut auskennen, kann ich dir dieses wirklich einfach verständliche eBook für Pinterest Anfänger ans Herz legen - oder falls du es lieber umfangreicher & ausführlicher magst, dann empfehle ich dir Expedition Pinterest. Damit wirst du im Handumdrehen selbst zum Pinterest Marketing Profi :-)


Und nun wünsche ich Dir ganz viel Spaß beim umsetzen!

Deine Valerie


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page